Das Boxkino

Willkommen im Boxkino Leinefelde

 

Integration durch Kennenlernen und Verstehen

Ein früheres Kino in Leinefelde, umfunktioniert zu einer Boxtrainingshalle, dient etlichen jungen Menschen zur aktiven Freizeitgestaltung durch box-sportliche Betätigung. Es ist zugleich zentraler Anlaufpunkt für ein präventives und integratives Projekt, das über das Land Thüringen und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge vom Europäischen Integrationsfond gefördert wird. Hier geschieht „Integration durch Boxen und Vernetzen“ dadurch, dass folgende Schwerpunkte ineinandergreifen:

  • Der erlebnispädagogische Ansatz des Projektes vermittelt Spass ohne Leistungsdruck und ermöglicht so eine niedrigschwellige, ambulante und sozial-pädagogische Begleitung junger Menschen im Freizeitbereich.
  • Mit diesem Ansatz und durch das gemeinsame Training und die Teilnahme an Wettkämpfen dient das Projekt insbesondere auch der kontinuierlichen Integration zugewanderter und sozial benachteiligter junger Menschen in unser Gemeinwesen.
  • Im Kontakt mit den Eltern wird an der gegenseitigen Kommunikation und der Anerkennung und Verinnerlichung von Werten und Normen gearbeitet.
  • Den am Projekt teilnehmenden Jugendlichen werden Alternativen zum Alltag aufgezeigt und Werte bzw. Charakterstärken wie Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein, Fairness, Respekt und Sozialkompetenz vermittelt. Ein positiver Umgang mit Frustrationen, Aggressionen und vermeidlichen Ungerechtigkeiten wird eingeübt und verinnerlicht, um möglichen kriminellen Laufbahnen vorzubeugen.

Sportliche Aktivitäten dienen als Mittel zur Erreichung der angestrebten Ziele. Der Wettkampfbetrieb ist für die Unterstützung der Motivation sowie für das Annehmen und Einhalten von Regeln unbedingt erforderlich und verbessert die Gruppendynamik. So werden Vorbildfunktionen bei Gleichaltrigen geschaffen und die Eigendisziplin geformt und verbessert.

Die Arbeit mit ehrenamtlichen Helfern ist selbstverständlich und wird durch Schulungen und Weiterbildungen von der Villa Lampe unterstützt.

Unser Leitsatz: „WIR SIND – EIN TEAM“